Elektromäher-Testbericht: AL-KO Comfort 40 E

Der hochwertige Comfort 40 E Elektrorasenmäher ist ein Modell, das wirklich keine Wünsche übrig lässt und damit in so manchem Testbericht positiv bewertet wurde. Natürlich handelt es sich dabei nicht ausschließlich um Tests des Herstellers, denn natürlich besteht dieser Rasenmäher problemlos jeden Test der Praxis ebenfalls. So überzeugt dieser erstklassige Rasenmäher durch eine ganze Reihe von Vorteilen, die selbst kritische Kunden schon bald nicht mehr missen möchten.

Rasenmaeher mit sichelDabei besitzt das Modell eine sehr gute Qualität, einen perfekt kalkulierten Preis und ein Gehäuse, das problemlos nach der Arbeit mit etwas Wasser aus dem Gartenschlauch gereinigt werden kann. Zudem überzeugt hier auch die Schnittleistung, denn diese ist bei kleinen, mittleren und großen Rasenlächen gleichbleibend hoch, so dass Rasenflächen bis zu 600 qm mit nur einer einzigen Auffangbox gemäht werden können. Immerhin fasst diese 43 Liter, wobei die Motorleistung 1400 Watt beträgt und der Rasenmäher dabei gut für den Hausgebrauch oder für den Gebrauch durch einen Hausmeister oder Gärtner geeignet ist.

Optimaler Rasenmäher für nahezu jede Rasenfläche

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei diesem Elektro-Rasenmäher um ein Modell, das für jede nur erdenkliche Rasenfläche geeignet ist, was man im Test auf Besterasenmaeher.de bestätigt. Sollte diese nicht größer als 600 qm sein, so muss die Auffangbox während der Arbeit nicht extra gelehrt werden. Aber auch ansonsten kann dieses professionelle Gerät problemlos selbst kritische Nutzer überzeugen, denn immerhin werden hier gleich drei Schritte auf einmal erledigt.

Diese wären Mähen, Fangen und Mulchen. Durch die 3 in 1 Funktion ist der Rasenmäher aber auch das perfekte Modell für den gehobenen Anspruch. Zudem besitzt der Rasenmäher eine Schnittbreite von 40 cm und eine 6fach verstellbare Schnitthöhe.

Perfekter Rasenmäher für den gehobenen Anspruch

Die Eignung für den gehobenen Anspruch lässt sich allerdings auch noch durch verschiedene weitere Details belegen. So ist die Holmhöhe individuell verstellbar, was den Gärtner oder die Gärtnerin vor einer Überlastung schützt.

Zudem besitzt das Gerät eine Herstellergarantie von 3 Jahren. Sollten also wirklich einmal Probleme auftauchen, so können diese problemlos behoben werden. Durch sein geringes Gewicht von etwa 19 kg kann der Rasenmäher aber auch leicht bewegt und manövriert werden, was wiederum ein präzises und sauberes Arbeiten ermöglicht. Interessant ist aber auch die so genannte XL-Bereifung, denn sie schont den Rasen und sorgt für ein gepflegtes Rasenbild.

Die ideale Ausrüstung für Hobbygärtner und Profis

Damit wird dieser Rasenmäher aber auch zur perfekten Ausstattung für Hobbygärtner und Profis. Gefällig ist dabei auch die Gehäusefarbe in Grau, denn auf diese Weise wirkt der Rasemäher nicht übertrieben bunt. Im Vergleich hat der Bosch Rotak 34 im Test mit fast gleichen Testergebnissen abgeschnitten.

Ein weiterer Vorteil ist aber auch der einklappbare Holm und der Tragegriff für einen leichten Transport, denn so kann der Rasenmäher ohne Schwierigkeiten verräumt und platzsparend aufbewahrt werden. Der Auffangkorb ist zu diesem Zweck ebenfalls leicht entfernbar und kann so seperat verstaut werden.